In eigener Sache: GroKo – PRO und CONTRA

Bundespolitik

Ein Informations- und Argumentationsangebot der Rhader SPD

In genau 7 Tagen entscheiden rund 600 SPD-Delegierte aus allen Teilen Deutschlands über die Zukunft der Partei. Die Frage lautet: Soll oder muss die SPD wieder Regierungspartei, sprich Teil einer neuen GroKo werden? Wir werden bis zum kommenden Sonntag auf unserer Rhader SPD-Internetseite täglich wechselnd einen PRO und CONTRA – Beitrag einstellen. Damit soll die innerparteiliche Diskussion ausgewogen begleitet werden. Unsere Bitte: Allen Beteiligten an diesem schwierigen Abwägungsprozess ist Respekt entgegenzubringen! Am Ende wird es eine Entscheidung geben (müssen). Dass sie in den Händen der Mitglieder liegen wird, ist Demokratie und Mitbestimmung pur. Aber auch eine große Verantwortung. Für die SPD und das Land, sprich unsere Bürgerinnen und Bürger.

PRO und CONTRA – von Montag bis Samstag – Eine Vorschau

Mo. Die GroKo – ein Gedicht von Engelbert Volks

Di. Ein Beitrag von Martin Schulz

Mi. Die Jusos bringen die SPD auf Trapp

Do. Was sagt der gewählte Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes?

Fr. NoGroKo – Ein Neumitglied bezieht Stellung

Sa. Der SPD-Parteivorstand wirbt um Vertrauen und für Zustimmung

So. Eine Zusammenfassung von PRO und CONTRA

Mo. Die Entscheidung ist gefallen

 
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 001751755 -

SPD Ortsverein Rhade

Christoph Kopp
chkoppsw2000@aol.com

 

 

 

Counter

Besucher:1751756
Heute:62
Online:1
 

Termine

Jeden 2. Donnerstag
im Monat,
in der Gäststätte Pierick
um 19h30.

 

Jennifer Schug Stadtverbandsvorsitzende
fraktion@spd-dorsten.de

Friedhelm Fragemann Fraktionsvorsitzender
fraktion@spd-dorsten.de

Michael Hübner Landtagsabgeordneter andreas.dunkel@landtag.nrw.de

Michael Gerdes Bundestagsabgeordneter
michael.gerdes(at)bundestag.de