SPD Rhade trifft sich

Ortsverein

Monatliches Treffen mit kommunalen, landes- und bundespolitischen Themen

Christoph Kopp, Vorsitzender der Rhader SPD hat zur Oktober-Mitgliederversammlung am kommenden Donnerstag, 14. 10. um 18.30 Uhr, ins Gasthaus Pierick eingeladen. Auf der Tagesordnung ganz oben steht natürlich das Ergebnis der Bundestagswahl. „Mit der Zweitstimme wählt man besser - Olaf Scholz“, so das auch überregional vielbeachtete selbstgestaltete Plakat der Rhader Sozialdemokraten, das sicherlich auch zum sensationellen Erfolg beigetragen hat. Übrigens auch in 2 Rhader Stimmbezirken, in denen die SPD die Nase vorn hatte. Und die Wiederwahl von Michael Gerdes über die Erststimme, rundet den sozialdemokratischen Wahlsieg bestens ab, so ein Vorstandsmitglied im Vorfeld der Rhader Versammlung. Dass das Ergebnis auch Auswirkungen auf die im Mai nächsten Jahres stattfindende Landtagswahl in NRW haben wird, hier liegt die SPD inzwischen in Umfragen wieder vorn, sollte auch Thema in Rhade sein. Wenn die Wahlversprechen in Berlin (und Düsseldorf) erfüllt werden, können die strukturell „am Stock“ gehenden Kommunen mit weiteren finanziellen Entlastungen, bzw. Investitionszuschüssen rechnen. Dass in Dorsten und seinen Stadtteilen noch viel zu tun ist, wird über alle Parteigrenzen eingeräumt. Christoph Kopp kann also am 14. Oktober eine spannende Versammlung moderieren. Interessierte Bürger sind wie immer willkommen.

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 002933899 -

SPD Ortsverein Rhade

Christoph Kopp
chkoppsw2000@aol.com

 

Counter

Besucher:2933900
Heute:126
Online:2
 

Termine

Jeden 2. Donnerstag im Monat, in der Gäststätte Pierick 18:30 Uhr.

 

Friedhelm Fragemann Fraktionsvorsitzender
fraktion@spd-dorsten.de

Michael Hübner Landtagsabgeordneter andreas.dunkel@landtag.nrw.de

Michael Gerdes Bundestagsabgeordneter
michael.gerdes(at)bundestag.de