CORONA: Absage Bürgerforum Rhade - ein Supergau

Kommunalpolitik

Dorfentwicklungsplan in der Warteschleife

Das ist bitter. Da haben viele Bürgerinnen und Bürger über Monate beste Hinweise gegeben, um Rhade zukunftsfest zu machen. Alles wurde dokumentiert und sollte am 29.11. beschlossen werden. Nun die Absage. Die seit Tagen steigenden Infektionszahlen ließen keine andere Wahl. Der Dorfentwicklungsplan musste in die Warteschleife geschickt werden. Der Optimist sagt: Das ist bald vorbei. Der Pessimist rechnet mit einer Endlosschleife. Schlagen wir uns auf die Seite der Optimisten und versuchen einen Blick nach vorn. Der vorliegende Plan trägt bereits den Titel „FINAL“. Er ist eigentlich fertig. Eigentlich deshalb, weil die Verwaltung aus nach wie vor unerklärlichen Gründen, den 1. Entwurf nur ausgesuchten Mitgliedern des Bürgerforums zum Gegenlesen und Ergänzen vorgelegt hat. Alle anderen Bürger, auch jene die sich aktiv zum Beispiel online beteiligt haben, wurden davon, trotz mündlich vorgetragener und schriftlich ergänzender Anregung, ausgeschlossen. Öffentlich geäußerte Kritik daran, wurde „vom Tisch gewischt“. Wäre die Verwaltung dem Bürgervorschlag gefolgt, hätte der „Finale Plan“ seinen Titel bereits rechtmäßig erworben. Dann könnte das Ergebnis z. B. mit einer Hauswurfsendung allen Rhadern mitgeteilt werden. Übrigens gehörte dieser hier aufgezeigte Kommunikationsweg zu den dokumentierten Bürgeranregungen. Ohne weiteren Zeitverzug könnten dann der Umwelt- und Planungsausschuss sowie der Stadtrat Dorsten den Plan beschließen und den Startschuss für erste Umsetzungsmaßnahmen in Rhade geben. So kommen die Verantwortlichen nicht umhin, formal die Beteiligung der bisher ausgegrenzten Bürger nachzuholen. Verantwortlich für die Planung ist die Verwaltung, Leidtragende die aktiven Bürger und ganz Rhade. Da wir aber Optimisten sind, werden die Verantwortlichen jetzt erkennen was sie falsch gemacht haben und mit Elan gegensteuern. So, dass es am Ende heißen könnte: Ende gut - alles gut.

Ein Zwischenruf eines am Prozess beteiligten Rhader Bürgers

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 003011987 -

SPD Ortsverein Rhade

Christoph Kopp
chkoppsw2000@aol.com

 

Counter

Besucher:3011988
Heute:40
Online:3
 

Termine

Jeden 2. Donnerstag im Monat, in der Gäststätte Pierick 18:30 Uhr.

 

Friedhelm Fragemann Fraktionsvorsitzender
fraktion@spd-dorsten.de

Michael Hübner Landtagsabgeordneter andreas.dunkel@landtag.nrw.de

Michael Gerdes Bundestagsabgeordneter
michael.gerdes(at)bundestag.de