Lauterbach (SPD) will für Herbst wieder Möglichkeit der Maskenpflicht schaffen

Gesundheit

Bundesgesundheitsminister Lauterbach will für den Fall einer neuen Corona-Welle im Herbst die Möglichkeit schaffen, wieder eine Maskenpflicht in Innenräumen vorzuschreiben. Stand: 26.05.2022

Derzeit werde erneut am Infektionsschutzgesetz gearbeitet, das in seiner heutigen Form Ende September auslaufe, sagte der SPD-Politiker im ZDF. Er halte es für „unbedingt notwendig“, Maskentragen in Innenräumen wieder verpflichtend zu gestalten. Lauterbach betonte, das Infektionsschutzgesetz beschreibe nicht, was gemacht werde oder werden solle, sondern lediglich, was man an Vorsichtsmaßnahmen und Einschränkungen nutzen könne. Zu diesem Thema stehe er auch mit Bundesjustizminister Buschmann von der FDP in Kontakt. Zur Zeit gilt lediglich ein sogenannter „Basisschutz“ mit Maskenpflichten etwa in Bussen, Bahnen, Kliniken, Praxen und Pflegeheimen.

Quelle: www.deutschlandfunk.de, gez. Britta Faust

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 003575046 -