SPD-Rhade trifft sich

Ortsverein

Erste Mitgliederversammlung mit lokalen Themen

Seit nunmehr über 50 Jahren treffen sich die Rhader Sozialdemokraten mindestens einmal im Monat, um über „dit un dat“ zu diskutieren. Dass das lokale Geschehen dabei im Mittelpunkt steht, versteht sich, für einen Dorstener SPD-Ortsverein, von selbst. „Aber unser Anspruch ist auch, immer über den Tellerrand zu blicken“, so das Selbstverständnis der Rhader Sozialdemokraten über ihr politisches, ehrenamtliches Engagement. Am morgigen Donnerstag, 9. Januar, ist es wieder soweit. Um 18.30 Uhr wird Christoph Kopp, Vorsitzender, die erste Versammlung im neuen Jahr im Gasthaus Pierick eröffnen. „Neben den eigenen Mitgliedern sind Interessenten herzlich willkommen", so der Hinweis in der offiziellen Einladung.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002453612 -