Ein ungewöhnlicher Hilferuf aus Rhade in Richtung Rathaus

Kommunalpolitik

Warum hat man uns vergessen?

Wir beiden rot-weißen Baken stehen seit Monaten auf der Straße Am Stuvenberg zwischen den Hausnummern 32 und 34 herum, um vor der künstlichen Absenkung im Boden zu warnen. Bisher erfolgreich. Nun wird uns langsam kalt und langweilig. Diejenigen, die uns aufgestellt haben, halten einfach nicht ihr Versprechen, uns wieder abzuholen und den Boden aufzufüllen. Hoffentlich wird dieser Hilferuf der genervten Nachbarn gehört, die der Meinung sind, jetzt soll sich mal der Hartwich kümmern. Und der hat tatsächlich zugesagt, uns Vergessenen eine Stimme zu geben. Vielleicht hilft uns das, den wärmeren und trockenen Bauhof noch vor den erwarteten Nachtfrösten zu erreichen. Gespannt warten wir, wann wer kommt und uns endlich erlöst.

Der ungewöhnliche Hilferuf ist seit Dienstag per E-Mail unterwegs. Über das Ergebnis, sollte es stattfinden, berichten wir aktuell.

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 003012103 -

SPD Ortsverein Rhade

Christoph Kopp
chkoppsw2000@aol.com

 

Counter

Besucher:3012104
Heute:51
Online:1
 

Termine

Jeden 2. Donnerstag im Monat, in der Gäststätte Pierick 18:30 Uhr.

 

Friedhelm Fragemann Fraktionsvorsitzender
fraktion@spd-dorsten.de

Michael Hübner Landtagsabgeordneter andreas.dunkel@landtag.nrw.de

Michael Gerdes Bundestagsabgeordneter
michael.gerdes(at)bundestag.de