RESPEKT! Ab 1. Oktober beträgt der Mindestlohn 12€ / Stunde

Gesellschaft

Für mehr Respekt auf allen Ebenen wird mit diesem Kunstwerk der Dorstenerin Brigitte Stüwe geworben*)

GESELLSCHAFT DES RESPEKTS

Wir machen Politik für eine Gesellschaft des Respekts. Eine Gesellschaft, die Vielfalt als Stärke begreift und jede Leistung und jeden Lebensentwurf anerkennt. In der der Staat den Bürgerinnen und Bürgern auf Augenhöhe begegnet und dem Anspruch gerecht wird, ihr Leben einfacher zu machen und sie auf Veränderungen vorzubereiten.

Hand aufs Herz, hätten Sie es gewusst?

WIE VIELE BESCHÄFTIGTE WERDEN VON DER ERHÖHUNG DES MINDESTLOHNS AUF 12 EURO PROFITIEREN? - ÜBER 6 MILLIONEN! 

www.spd.de

*) Brigitte Stüwe ist freischaffende Künstlerin. Das großflächige Bild RESPEKT wurde mehrfach in Dorsten zerstört. Eindrucksvoll wirbt es für mehr Miteinander und weniger Egoismus. Alle demokratischen Parteien und entsprechende gesellschaftspolitisch agierende Gruppen, finden sich in diesem Kunstwerk wieder. DANKE. (SPD Rhade)

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 003573119 -