Rhade: Mitmachen, um besser zu werden!

Kommunalpolitik

Bürgerforum lädt zur Information und Kommunikation - Montag, 17. Juni, Carola-Martius-Haus, 19 Uhr

  • „Wir geben einen Rückblick auf die Kundgebung „Demokratie-Menschenwürde-Respekt“ (Ende Mai) sowie ein Rund-um Update zur Dorfentwicklung Rhade, u.a. eine Nachschau zur jüngsten (finalen?) Bürgerbeteiligung „Erneuerung Dorfkern Rhade“ (Debbingstraße/Lembecker Straße/...).
  • Wir bieten dieses Mal ein neues Interview-Format an: Bürgerforum trifft Verwaltung
  • Wir werden hier hochkarätig unterstützt durch die Anwesenheit von Bürgermeister Tobias Stockhoff, Baudezernent Herr Holger Lohse und aus dem Planungsamt durch Herrn Bernd Lehmann.
  • Neben den Themen der Dorfentwicklung, werden wir auch Themen der Gesamtstadt Dorsten berühren:
  • Grundsteuer – wie geht es weiter?
  • Klimaschutzkonzept Dorsten (2014) – wie könnte ein Update für Rhade aussehen?
  • Mobilitätskonzept – der Anfang wurde gemacht; wann wird es konkreter?
  • Flüchtlingssituation in Dorsten – auch absehbar ein Thema für Rhade?
  • Wir berichten über umgesetzte Projekte aus dem Bürgerbudget und bewilligen ggf. neue Anträge aus diesem Budget. Weitere Anträge sind weiterhin möglich.“

Auszug aus Original-Einladung vom Sprecher Heribert Triptrap

 

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 004680936 -