SPD-Rhade begrüßt 2019 – mit Michael Hübner, MdL

Ortsverein

Ein Treffen unter Freunden

 

Eine weiß eingedeckte lange Tafel ließ die Vorfreude auf ein gemütliches Beisammensein schon beim Betreten des Großen Saals im Gasthaus Pierick steigen. Die Einladung zum sogenannten Jahresanfangsfest „mit Speis’ und Trank“ ließen sich die Mitglieder des rührigen SPD-Ortsvereins mit ihren Familienangehörigen und Freunden nicht entgehen. Mit besonderem Applaus wurde Michael Hübner begrüßt, der als stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender im Düsseldorfer Landtag u. a. Dorsten vertritt. Dass Rhade nicht zu seinem Wahlkreis gehört, hinderte ihn aber nicht, seine besondere Verbundenheit zu den örtlichen Sozialdemokraten mit seinem Besuch zu zeigen. Und bevor das leckere Essen auf dem Tisch stand, nutze er die Gelegenheit, besonders für die im Mai stattfindende Europawahl zu werben. Und dass die ungerechten Straßenausbaugebühren endlich gestoppt werden müssen, konnte er mit dem entsprechenden SPD-Gesetzentwurf, der zur Zeit im Landtag „gelesen“ wird, eindrucksvoll untermauern. Auch Christoph Kopp, Vorsitzender, präsentierte mit aktiver Unterstützung von Jürgen Heinisch, seinem Stellvertreter, die vielen Aktivitäten und Aktionen des letzten Jahres. Nun war genug (offiziell) geredet. In den folgenden Stunden wurde intensiv untereinander geplaudert, Erinnerungen ausgetauscht und spannende Anekdoten erzählt. Und immer wieder wurde auf den 10. November 2019 hingewiesen. Dann nämlich feiert der SPD-Ortsverein Rhade seine „Goldhochzeit". Das Programm „50 Jahre SPD-Rhade“ ist bereits „in der Mache“ und die Vorfreude deutlich spürbar.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002238685 -