Aktuell: SPD geht in Niedersachsen als Sieger vom Platz

Landespolitik

Rot-grün hat deutliche Regierungsmehrheit 

Die wichtige Landtagswahl in Niedersachsen haben Stephan Weil und die SPD gewonnen. Zusammen mit den Grünen kann eine neue Landesregierung gebildet und die ungeliebte GroKo mit der CDU beendet werden. Arg unter die Räder kamen CDU und FDP. Die Liberalen werden nicht einmal mehr im Landtag vertreten sein. Besonders bitter ist, aus der Sicht von Demokraten, aber das Ergebnis der rechten AfD. Sie profitiert von jeder Krise. Ob bei Corona oder dem Krieg in der Ukraine, sie bietet keinerlei Lösung an. Als Fazit kann festgehalten werden, dass die SPD weiter Wahlen gewinnen kann, wenn eine starke Persönlichkeit an der Spitze steht und die Partei eine Einheit bildet. Die Rhader SPD gratuliert den Sozialdemokraten in Niedersachen ganz herzlich. Der NRW-SPD kann von den Parteifreunden in Niedersachsen viel lernen.

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 003573091 -