Corona-Virus lähmt weltweit das Leben

Gesundheit

Auch Rhade ist betroffen - Nicht auf die leichte Schulter nehmen

Wie gehe ich mit den Informationen um, die uns vorbereiten, eine Krankheitswelle mit ungeahnten Ausmaßen wird über uns hinwegziehen? Ignorieren? Kleinreden? Oder doch Vorsicht walten lassen? Die richtige Antwort ist relativ einfach. Verantwortungsvoll handelt, wer den Empfehlungen des Robert Koch-Institutes, der Virologen-Experten und unserer Gesundheitsämter folgt. Der Gesundheitsminister der GroKo, Jens Spahn, zeigt Profil als Krisenmanager. Seiner, von allen Fachleuten unterstützte Aufforderung, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, um unser Gesundheitssystem nicht zu überfordern, müssen wir folgen. Im eigenen Interesse. Das heißt, für eine Übergangszeit auf alle Termine zu verzichten, die aufschiebbar sind. „Das schaffen wir“, so sollte unsere Einstellung zur Krise sein.

Ein Rhader Appell zur Corona-Krise

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002389817 -