Die Bundestagswahl ist vorbei, die Nachwirkungen noch lange nicht

Bundespolitik

Die Union hat verloren, will es aber (noch) nicht wahrhaben

Es ist es eine Sensation. Der SPD, lange im 15%-Umfrageturm wie eingemauert, ist ein Befreiungsschlag gelungen. Ihr Kanzlerkandidat hat als Person und Persönlichkeit auf der ganzen Linie die Mehrzahl der Wähler überzeugt. Nun hat Olaf Scholz die Wahl gewonnen und die SPD zur stärksten Fraktion im neuen Bundestag „mitgenommen“. Die Union, zuvor lautstark angekündigt eine Niederlage anzuerkennen, arbeitet aber "kreativ" an einer 180 Grad Kehrtwende. Sie versucht insbesondere die Grünen zu ködern, zusammen mit der FDP eine Koalition gegen den Wahlgewinner Olaf Scholz zu schmieden. Obwohl alle Umfragen vor und nach der Wahl dokumentieren, dass die Bürger ihn, also Olaf Scholz, für den besten Politiker halten und ihm vertrauen, die neue Regierung zum Wohle des ganzen Landes zu bilden. Der Union und ihrem, in den eigenen Reihen und darüberhinaus ungeliebten Kandidaten rufen wir zu, den Wahlkampf zu beenden und das Ergebnis anzuerkennen. Blicken wir nach Dorsten. Hier das Ergebnis in Kurzform: Die SPD liegt bei den Zweitstimmen mit 31,36% vor der CDU, 29,24%. Bei den Erststimmen ist es umgekehrt. Michael Gerdes (SPD) erzielt 32,01%, sein CDU-Konkurrent 34,34%. Im gesamten Wahlkreis, bestehend aus Bottrop, Gladbeck und Dorsten, hat aber Michael Gerdes klar gewonnen und sein Direktmandat überzeugend verteidigt. Nun ein Blick auf Rhade. Bei den Erstimmen hat der CDU-Kandidat deutlich vor Michael Gerdes gewonnen. Bei den Zweitstimmen sieht es anders aus. Im Wahlbezirk St. Ewald liegt die SPD mit 32,04% (!) sogar knapp vor der CDU mit 31,86%. In den beiden anderen Rhader Wahlbezirken ist es zwar knapper als bei den Erststimmen, aber die CDU „geht hier als Gewinner vom Platz“. Die Rhader Sozialdemokraten gratulieren Olaf Scholz und Michael Gerdes zu ihren klaren Erfolgen, bekunden aber parallel auch allen Kandidaten der anderen Parteien ihren aufrichtigen Respekt, unsere Demokratie gestärkt zu haben.

Weitere Rhader Analysen folgen in den nächsten Tagen

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 002933846 -

SPD Ortsverein Rhade

Christoph Kopp
chkoppsw2000@aol.com

 

Counter

Besucher:2933847
Heute:124
Online:5
 

Termine

Jeden 2. Donnerstag im Monat, in der Gäststätte Pierick 18:30 Uhr.

 

Friedhelm Fragemann Fraktionsvorsitzender
fraktion@spd-dorsten.de

Michael Hübner Landtagsabgeordneter andreas.dunkel@landtag.nrw.de

Michael Gerdes Bundestagsabgeordneter
michael.gerdes(at)bundestag.de