Jahreshauptversammlung der Rhader SPD

Ortsverein

Christoph Kopp, Vorsitzender, ist in der SPD-Spur

Neuwahlen und mehr stehen auf der Tagesordnung

 

Am kommenden Donnerstag, 14. Februar, wählen die Rhader Sozialdemokraten turnusgemäß einen neuen Vorstand. Dazu treffen sie sich im Gasthaus Pierick um 18.30 Uhr. „Alle 2 Jahre“, so Christoph Kopp, Vorsitzender des Ortsvereins, der in diesem Jahr sein 50. Bestehen feiert, verlangt die Satzung, dass Rechenschaft über die ehrenamtliche Tätigkeit abgelegt wird. Dann haben die Mitglieder Gelegenheit über die Aktivitäten der letzten 24 Monate zu diskutieren, die Kassenführung zu bewerten und, im Falle der Entlastung, den bisherigen Vorstand zu bestätigen oder neu zu wählen. „Ein ganz normaler Vorgang der zeigt, dass Mitglieder einer Partei auf allen Ebenen mitbestimmen können“, ergänzt Christoph Kopp anschließend. Neben den vorgeschriebenen Regularien wird natürlich auch über die Lage der SPD im Allgemeinen und die des Ortsvereins im Besonderen diskutiert werden. Neben aktuellen Themen, wird auch die geplante 50-Jahrfeier am 10. November vorgestellt. 

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002030985 -