Gesellschaft Die Geberkonferenzen

Nicht vergessen: Deutschland war auch schon Empfängerland

Seit Jahren erleben wir, dass nach kriegerischen Konflikten oder humanitären Katastrophen, sogenannte Geberkonferenzen am Sitz der UN oder der EU einberufen werden. So wie jetzt gerade wieder in New York. Diesmal stand Syrien über der humanitären „Spendenliste“. Statt der erwarteten 6 Milliarden Dollar, sollen es nur knapp 4 Milliarden gewesen sein, die die internationale Gemeinschaft zur Linderung der Not bereitstellen will. Deutschland ist immerhin mit 1 Milliarde als größtes Geberland dabei! Kommt das Geld da an, wo es dringend gebraucht wird? Tatsächlich klagen nämlich nicht wenige sogenannte Empfängerländer, dass es bei den Absichtserklärungen geblieben ist. Blicken wir aber noch einmal nach Syrien. Bei der genannten Geberkonferenz ging es nicht um den Wiederaufbau des Landes, sondern um die Linderung der Not vor Ort. Eine Zahl, die zum Nachdenken anregt: Um einen Bedürftigen vor Ort zu unterstützen, müssen ca. 50 Cent/Tag „in die Hand“ genommen werden. Wird aus dem Bedürftigen vor Ort ein Flüchtling in Deutschland, sind es 50 Euro/Tag. So die Aussagen der UN-Welternährungsbehörde. Wir sollten uns daran erinnern, bevor wir selbstgerecht hinterfragen ob das alles Sinn macht, dass Deutschland nach 1945 ebenfalls „Teilnehmer“ einer Geberkonferenz war. Als Empfänger!

Eine Anmerkung aus Rhade

Veröffentlicht am 27.04.2018

 

Michael Gerdes, SPD-MdB: Unser Mann in berlin Bundespolitik Die SPD in der Regierung – Versprechen werden eingelöst

Michael Gerdes: Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit kommt

Die Facharbeit der neuen Bundesregierung hat begonnen. Im Ausschuss des SPD-Bundestagsabgeordneten Michael Gerdes soll als erstes zentrales Gesetz das Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit auf den Weg gebracht werden. Der Gesetzentwurf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) wird gerade innerhalb der Bundesregierung abgestimmt. „Wir brauchen Arbeitszeiten, die zum Leben passen“, so Michael Gerdes. „Seit langem fordert die SPD-Bundestagsfraktion daher einen Rechtsanspruch auf Brückenteilzeit, der es ermöglicht, die Arbeitszeit vorübergehend zu reduzieren und anschließend wieder aufzustocken. Damit unterstützen wir Menschen, die in einer bestimmten Lebensphase mehr Zeit benötigen – für die Kindererziehung, die Pflege von Angehörigen, aber auch, um sich intensiver ehrenamtlich zu engagieren, sich weiterzubilden oder eigene Ziele zu verfolgen.“ Die Brückenteilzeit schaffe mehr Planungssicherheit für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und helfe, Altersarmut insbesondere von Frauen zu vermeiden. Denn ...

Veröffentlicht am 26.04.2018

 

Sarah Phillipp und Thomas Kutschaty sind neue SPD Oppositionsführer in NRW. Bild nrwspd.de Landespolitik Michael Groschek: Herzlichen Glückwunsch an das neue Führungsduo der SPD-Landtagsfraktion

Zu den Wahlen von Thomas Kutschaty zum neuen Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion und von Sarah Philipp zur parlamentarischen Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion gratuliert Michael Groschek, Vorsitzender der NRWSPD:

Thomas Kutschaty und Sarah Philipp sind die Neuen - Glückwunsch aus Rhade

„Herzlichen Glückwunsch an das neue Führungsduo der SPD-Fraktion im Landtag. Thomas Kutschaty ist ab sofort unser Oppositionsführer im NRW-Landtag. Er wird sein Versprechen, die Landesregierung tagtäglich unter Druck zu setzen, in die Tat umsetzen. Mit Sarah Philipp als parlamentarische Geschäftsführerin an seiner Seite bildet er ein angriffslustiges Tandem, das erfahrungsreich gelernt hat, Politik auch als Handwerk zu meistern. Nach dieser Personalentscheidung kommt es darauf an, mit Teamgeist und Leidenschaft der schlaffen Landesregierung frischen Wind ins Gesicht zu blasen.“

www.nrwspd.de

Veröffentlicht am 25.04.2018

 

Ortsverein SPD-Rhade trifft sich bereits am 3. Mai

Es gibt viel zu tun – packen wir es an

Wegen des Feiertags am 10. Mai treffen sich die Mitglieder der Rhader SPD bereits 1 Woche früher, am 3. Mai um 18.30 Uhr im Gasthaus Pierick. Obwohl die Bundespartei mit neuer Vorsitzender sicherlich ein Diskussionsthema sein wird, soll aber vorrangig die Kommunalpolitik im Vordergrund stehen. So werden u. a. die Ergebnisse 3er Arbeitskreise des Rhader Bürgerforums vorgestellt und diskutiert. Neben der Verkehrsberuhigung der Ortsdurchfahrt, einer neuen Fahrradquerspange von Rhade nach Dorsten, Mitnahmebänke für freiwilligen innerörtlichen Personentransport, ist es auch der sogenannte Sternlauf nach Dorsten am 1. Juli, der vorgestellt wird. Eine interessante Sitzung wird erwartet. Christoph Kopp, Vorsitzender bringt es auf den Punkt: „Es gibt viel zu tun – packen wir es an“.

Veröffentlicht am 24.04.2018

 

Historisch: SPD wählt erste Frau zur Vorsitzenden. Andrea Nahles. Foto: Susi Knoll Bundespolitik Andrea Nahles ist Vorsitzende der SPD – Herzlichen Glückwunsch aus Rhade

Bundesparteitag der SPD: Eine neue Zeit braucht eine neue Politik

2 Frauen streben des Parteivorsitz der SPD an. Beide sehen sich auch in der Nachfolge von Willy Brandt. 2 Reden, die die Delegierten aus unterschiedlichen Gründen überzeugen. Dann wird gewählt. Andrea Nahles ist die strahlende neue Parteivorsitzende der SPD. In ihrer Bewerbungsrede ist immer wieder herauszuhören, dass die solidarische Marktwirtschaft künftig im Mittelpunkt der SPD-Arbeit stehen wird. Solidarische Marktwirtschaft heißt, dass ALLE an dem erwirtschafteten Erfolg beteiligt werden müssen. Simone Lange beeindruckt mit einer scharfen Analyse der Lage der Partei. Vielleicht etwas viel Rückblick und zuwenig Zukunft. Dennoch, die SPD braucht beide. Andrea Nahles ist gut beraten, Simone Lange in die Zukunftsarbeit, sprich Erneuerung der SPD, einzubauen.

Das Ergebnis:

Andrea Nahles: 414 Stimmen

Simone Lange: 172 Stimmen

Zustimmung: 66,13%

Eigener Bericht

Veröffentlicht am 22.04.2018

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.6.9 - 001794365 -

SPD Ortsverein Rhade

Christoph Kopp
chkoppsw2000@aol.com

 

     

 

Counter

Besucher:1794366
Heute:29
Online:1
 

Termine

Jeden 2. Donnerstag
im Monat,
in der Gäststätte Pierick
um 19h30.

 

Jennifer Schug Stadtverbandsvorsitzende
fraktion@spd-dorsten.de

Friedhelm Fragemann Fraktionsvorsitzender
fraktion@spd-dorsten.de

Michael Hübner Landtagsabgeordneter andreas.dunkel@landtag.nrw.de

Michael Gerdes Bundestagsabgeordneter
michael.gerdes(at)bundestag.de