Nachrichten zum Thema Ortsverein

Urkundenübergabe im Jüdischen Museum. Dorsten ist jetzt Mitglied im Riga-Komitee. Foto: Stadt Dorsten Ortsverein Rhader Sozialdemokraten diskutieren leidenschaftlich über die allgemeine politische Lage

„Wohin gehst du - Deutschland?“

Ernst und nachdenklich, aber engagiert und leidenschaftlich, so lässt sich am besten die Stimmung der Rhader Mitglieder beschreiben, die sich zu ihrer monatlichen Versammlung im Gasthaus Finke trafen. Achim Schrecklein berichtete über den jetzt vollzogenen Beitritt Dorstens als 78. Stadt ins sogenannte Riga-Komitee. Ein Vorschlag der SPD-Ratsfraktion, der einstimmig angenommen und umgesetzt wurde. Die Mitglieder des Riga-Komitees haben sich verpflichtet, das Gedenken an die jüdischen Nazi-Opfer, auch aus Dorsten, aufrecht zu erhalten, um schreckliche Wiederholungen durch Aufklärung und bürgerschaftliches Engagement zu verhindern. Achim Schrecklein verband dieses Versprechen mit den aktuellen Demonstrationen gegen rechts, die ein Lichtblick für unsere Demokratie seien. Diesen Faden griff Dirk Hartwich auf, der in seiner Eigenschaft als Bildungsobmann einen Überblick über die politische Lage in Deutschland, Europa und Übersee vermittelte. Und genau jetzt wurde überdeutlich, dass Gesprächsbedarf besteht. Egal ob es um die Zustandsbeschreibung der Ampelregierung ging, den Ukraine- und Israelkonflikt, über die Parteienlandschaft und den Ausblick auf die kommenden Wahlen,  eine allgemeine Unzufriedenheit über die Entwicklungen war mit den Händen zu greifen. Künftig, so der Wunsch der Teilnehmer, soll es auf dem monatlichen Treffen wieder ein aktuelles Impulsreferat geben, um nicht nur „Dampf abzulassen", sondern mit Vorurteilen aufzuräumen und Fake-News zu entlarven. Eine spannende Mitgliederversammlung, die geradezu nach Fortsetzung schreit, so Dirk Hartwich abschließend.

Veröffentlicht am 15.02.2024

 

Ortsverein SPD Rhade trifft sich am Donnerstag

Einmal monatlich, und das seit über 50 Jahren, treffen sich die Rhader Sozialdemokraten zum Meinungsaustausch. So auch am kommenden Donnerstag, am 8. Februar. Um 18.30 Uhr eröffnet der Vorsitzende Christopf Kopp im Gasthaus Finke "Zur Alten Mühle" mit folgender Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Bericht des Vorsitzenden
  • Bericht Achim Schrecklein, Ratsmitglied und stellv. Bürgermeister
  • Die aktuelle politische Situation (Dirk Hartwich)
  • Stand der Fusion
  • Termine
  • Verschiedenes


Die Ortsvereinsversammlung ist, wie bereits in der Vergangenheit auch, öffentlich.

Veröffentlicht am 06.02.2024

 

Ortsverein Geburtstermin für neuen SPD-Ortsverein im Dorstener Norden steht bevor

Rhader Sozialdemokraten diskutieren über Kommunales

Erstmals in diesem Jahr trafen sich die Rhader SPD-Mitglieder zum Meinungsaustausch. Ganz oben auf der Tagesordnung der öffentlichen Versammlung stand die seit Monaten diskutierte Fusionsfrage der SPD-Ortsvereine Rhade mit Wulfen-Barkenberg, Deuten und Lembeck. Inzwischen, so Christoph Kopp, Vorsitzender, liegt die Zustimmung zum Verschmelzen der vier genannten Ortsvereine zum neuen, mit dem Namen „SPD Dorsten-Nord“, vor. Der „Ball“ liegt jetzt beim Kreisverband der Sozialdemokraten in Recklinghausen. Erwartet wird, dass eine gemeinsame Mitgliederversammlung in nächster Zeit einberufen wird. Nach dem Auflösungsbeschluss würde dann die Neugründung erfolgen. Grund der Maßnahme ist die Erkenntnis, gemeinsam stärker als bisher kommunalpolitisch in Erscheinung treten zu wollen. Hinzu kommt, dass, wie bei allen politischen Gruppierungen, der Altersdurchschnitt der aktiven Akteure steigt und nicht komplett durch jüngere Mitglieder ausgeglichen werden kann. Festgelegt wurde aber, dass es wie bisher vor Ort regelmäßige Treffen geben wird, um im eigenen Stadtteil weiter SPD-Zeichen zu setzen. „Nur wer hier lebt und sich engagiert, ist Experte für die örtliche Entwicklung auf allen kommunalpolitischen Feldern“, so die Positionierung eines SPD-Mitglieds für für kontinuierliche Basisarbeit in Rhade. Das nächste Treffen der Rhader SPD findet bereits am 8.2.2024 statt.

Veröffentlicht am 15.01.2024

 

Ortsverein SPD Rhade trifft sich am morgigen Donnerstag

Erstmals im neuen Jahr treffen sich die Rhader Sozialdemokraten zum Meinungsaustausch. Neben den Berichten des Vorsitzenden Christoph Kopp und des Ratsmitglieds Achim Schrecklein wird sicherlich die Bundespolitik sowie die instabile Weltlage untereinander diskutiert werden.

Getagt wird im Gasthaus Finke, Donnerstag, 11 Januar um 18.30 Uhr. Die Ortsvereinsversammlung, so der wichtige Hinweis in der Einladung, ist wie immer öffentlich. Interessenten an sozialdemokratischen Engagement sind willkommen.

Vorankündigung morgen: PISA: Nach dem Aufschrei, weiter wie bisher?

Veröffentlicht am 10.01.2024

 

Ortsverein SPD-Rhade triff sich

Donnerstag, 09. November 2023, 18:30 Uhr, im Gasthaus Finke, „Zur alten Mühle“, Lembecker Str. 118, 46286 Dorsten-Rhade

Die Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Tagesordnung
3. Bericht des Vorsitzenden Christoph Kopp
4. Bericht des Ratsmitglieds und stellv. Bürgermeisters Achim Schrecklein
5. Stadtverbandsparteitag am 11. November 2023
6. Stand der Fusion
7. Termine
8. Verschiedenes

Diese Ortsvereinsversammlung ist, wie bereits in der Vergangenheit auch, öffentlich und wir bitten um zahlreiche Teilnahme.

Veröffentlicht am 07.11.2023

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 004354908 -