Nachrichten zum Thema Jusos

Sie finden große Aufmerksamkeit in überregionalen Zeitungen (ZEIT) - die Jusos in der Bundestagsfraktion. Jusos Die wundersame Wandlung der SPD

49 von 206 Bundestagsabgeordneten sind jünger als 35 Jahre

 

Sie bilden eine starke Gruppe in der neuen SPD-Bundestagsfraktion – die Jusos. Es ist aber nicht nur die erstaunliche Verjüngung, die hervorsticht, es sind vor allem die Lebensläufe dieser Abgeordneten. Bemerkenswert auch, dass fast die Hälfte der jungen 49 SPD-Parlamentarier weiblich ist. Allein an vielen Vornamen ist zu erkennen, dass in der SPD-Fraktion junge Frauen und Männer wirken, die einen, manchmal generationsübergreifenden Lebenslauf vorweisen, der eine lange und steinige Wegstrecke bis in den Deutschen Bundestag erkennen lässt. Einige Beispiele: Sanae, 35 Jahre, Marokkanische Wurzeln; Adis, 26, Bosnien-Herzegowina; Reem Alabali, 31, Irak; Isabel, 33, Chile; Manuel, 30, Italien; Kaweh, 33, Iran; Robin, 30, Ungarn; Rasha, 29, Syrien; Natalie, 28, Sibirien; Ye-One, 33, Südkorea; Armand, 33, Kamerun. Sie alle, seit Jahren in der SPD engagiert, stehen für die mit den Händen zu greifende (Wieder)Auferstehung der SPD 2021. Zu den 49 gehören auch Kevin Kühnert (32), der als früherer Jusovorsitzender maßgeblichen Anteil an der Verjüngung der Bundestagsfraktion hat, und Jessica Rosenthal (28), die amtierende Juso-Vorsitzende. Eine junge und starke sozialdemokratische Truppe, mit vielen Vorschusslorbeeren bedacht, muss jetzt den Beweis antreten, die Versprechungen umzusetzen. 

 

Eigener Bericht – wird fortgesetzt

Veröffentlicht am 16.10.2021

 

Kevin Kühnert hält seine letzte Rede als Juso-Vorsitzender im Willy Brandt-Haus Jusos Juso-Bundeskongress: Eine hochemotionale Rede von Kevin Kühnert

Verabschiedung von Jusos ist Aufbruch in eine neue SPD-Zeit

Seit 16 Jahren bei den Jusos - parallel war Angela Merkel 15 Jahre Kanzlerin. Während über der Merkel-Ära des Bewahrens die Überschrift alternativlos steht, formuliert Kevin Kühnert, „Zukunft machen wir selbst“. Während Angela Merkel Ende des nächsten Jahres abtritt, beginnt für Kevin Kühnert die nächste Stufe einer beispiellosen SPD-Karriere. Die digital zugeschalteten Jusos in der gesamten Republik waren im Rahmen des Bundeskongresses Zeuge einer außergewöhnlichen Rede. Bekannt souverän und selbstbewusst führte der scheidende Juso-Chef durch seine Amtszeit, die die SPD mehr als einmal in positive Schwingungen versetzte. In besonderer Erinnerung bleiben aber die letzten Minuten seiner Bilanz. Als nämlich Kevin Kühnert begann sich bei seinen bisherigen politischen Wegbegleitern zu bedanken, stockte erst die Stimme, dann flossen auch Tränen. Sicherlich auch ein Zeichen dafür, dass Politik nicht nur kalt und berechnend ist, sondern dass ohne Gefühl und Emotion alles nichts ist. Kevin Kühnert scheidet als Juso-Vorsitzender, wird aber als künftiger Bundestagsabgeordneter und stellvertretender SPD-Vorsitzender, vehement dafür eintreten, den Begriff alternativlos nicht mehr zu verwenden. Wir in Rhade danken Kevin Kühnert für seine hervorragende Arbeit als Juso-Vorsitzender und werden seinen weiteren Weg unterstützend begleiten.

Rhader SPD-Dank an Jusos und Kevin Kühnert

Veröffentlicht am 03.12.2020

 

Daniel Hoffmann, Juso-Vorsitzender aus Dorsten Jusos Hoffnung durch Hoffmann – Juso-Vorsitzender stellt sich vor

Die Zukunft der SPD ist jung und dynamisch

Heute stellt sich Daniel Hoffmann vor. Er ist Beisitzer im Kreisverband der SPD und kommt aus Dorsten. "Zur SPD gekommen bin ich 2009. In den SPD-Kreisverband bin ich nun zum ersten Mal gewählt worden. Allerdings bin ich auf Juso-Ebene bereits seit einigen Jahren im Kreis aktiv. Parallel bin ich auch Juso-Vorsitzender in Dorsten. Wenn ich nicht gerade dabei bin Politik für die SPD zu machen, engagiere ich mich beim BSV Wulfen, einem Basketballverein in meinem Heimatort. Politik ist für mich die Möglichkeit Dinge zu ändern, die mir nicht gefallen und die meinen Prinzipien widersprechen. Außerdem ist Politik für mich auch ein Hobby. Denn Politik kann auch Spaß machen!"

Die Rhader SPD gratuliert herzlich und wünscht Daniel Hoffmann weiterhin Spaß und Erfolg beim Umsetzen seiner politischen Ziele. Die Unterstützung der Rhader Sozialdemokraten ist ihm dabei sicher.

Veröffentlicht am 04.08.2018

 

Jusos Kevin Kühnert twittert kurz, knapp und treffend

Wir sind angetreten, um zu gewinnen. Daher erstmal: Enttäuschung. Kritik an GroKo bleibt. Die SPD muss mehr sein, wie in den letzten Wochen und weniger, wie in den letzten Jahren. Dafür werden wir Jusos Sorge tragen - kein SPD erneuern ohne uns!

Veröffentlicht am 04.03.2018

 

Eine starke Gruppe: Die Dorstener Jusos Jusos Dorstener Jusos fordern Hilfe für Flüchtlinge - Eindruckvolle Stellungnahme

 „Europäische Flüchtlingspolitik: Jusos Dorsten machen Druck auf SPD-Abgeordnete und Minister“

in unserer letzten Sitzung haben wir Jusos unter anderem über die Flüchtlingspolitik der Europäischen Union, insbesondere an ihren Außengrenzen und im Mittelmeer diskutiert. Wir finden es unerträglich, dass die Friedens- und Wertegemeinschaft Europa tatenlos zusieht, wie abertausende von Menschen qualvoll im Mittelmeer verrecken.

Wir sind uns einig, dass wir im Rahmen unserer Möglichkeiten handeln müssen. Deshalb haben wir die Ergebnisse unserer Diskussion in einem Brief festgehalten und um Forderungen nach einer Verbesserung der Flüchtlingshilfe und u. a. nach einer sofortigen Reaktivierung des Seenotrettungsprogramms „Mare Nostrum“ durch die EU ergänzt. Diesen Brief haben wir heute an folgende unserer zuständigen Volksvertreter sowie Minister in Land, Bund und Europa gesandt:

 Michael Gerdes, MdB (SPD-Bundestagsabgeordneter für Bottrop, Gladbeck und Dorsten),

 Frank Schwabe, MdB (SPD-Kreisverbandsvorsitzender, Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe der SPD-Bundestagsfraktion),

 Gabriele Preuß, MdEP (SPD-Europaabgeordnete, u. a. für den Kreis Recklinghausen),

 Dr. Angelica Schwall-Düren (SPD), Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen,

 Sigmar Gabriel, Stellvertreter der Bundeskanzlerin (SPD-Vorsitzender).

Der Brief im Wortlaut: Arbeitsgemeinschaft der JungsozialistInnen im SPD-Stadtverband Dorsten 

Veröffentlicht am 11.05.2015

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 002946398 -

SPD Ortsverein Rhade

Christoph Kopp
chkoppsw2000@aol.com

 

Counter

Besucher:2946399
Heute:144
Online:4
 

Termine

Jeden 2. Donnerstag im Monat, in der Gäststätte Pierick 18:30 Uhr.

 

Friedhelm Fragemann Fraktionsvorsitzender
fraktion@spd-dorsten.de

Michael Hübner Landtagsabgeordneter andreas.dunkel@landtag.nrw.de

Michael Gerdes Bundestagsabgeordneter
michael.gerdes(at)bundestag.de